26.11.2010:

Energiegemeinschaft Weissacher Tal beruft weiteren technischen Vorstand

Realisierung weiterer Anlagen erfordert mehr Kapazität im technischen Bereich

Acht bestehende Photovoltaikanlagen und die Planung und Inbetriebnahme weiterer Projekte im Bereich Photovoltaik bringen die Vorstände der Gemeinschaft an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit. Vor allem der sehr hohe Zeitaufwand während des Aufbaus einer Anlage, erfordert eine ständige Präsenz, um die ordnungsgemäße Montage und rechtzeitige Inbetriebnahme zu gewährleisten.

Der Aufsichtsrat der Energiegemeinschaft Weissacher Tal eG hat deshalb in seiner letzten Sitzung, Herrn Udo Schmülling zum weiteren technischen Vorstand der Genossenschaft mit sofortiger Wirkung bestellt. Herr Schmülling, bisher aktiv als Mitglied des Aufsichtsrats in der Genossenschaft, war bereit, aus dem Aufsichtsrat auszuscheiden und in den operativen Bereich der Genossenschaft zu wechseln.

Aufsichtsratsvorsitzender Bürgermeister Schölzel:
„Die rasante Entwicklung der Energiegemeinschaft Weissacher Tal eG hat uns alle positiv überrascht. Diese Entwicklung bringt jedoch auch einen intensiven Arbeitsanfall für alle Beteiligten mit sich, der auf ausschließlich ehrenamtlicher Basis erbracht wird. Um die Betreuung bestehender bzw. die Realisierung neuer Anlagen auch künftig gewährleisten zu können, war eine Erweiterung der technischen Zuständigkeiten im Vorstand unbedingt erforderlich.

Wir freuen uns deshalb, dass Herr Schmülling als kompetenter Ingenieur und langjähriger versierter Fachmann, auch im Solarverein Weissacher Tal/Backnanger Bucht/Welzheimer Wald bereit war, die Position eines weiteren technischen Vorstands zu übernehmen. Dadurch ist der operative Bereich der Genossenschaft wesentlich gestärkt worden.

Ich möchte an dieser Stelle alle Mitglieder bitten, sich für eine praktische Mitarbeit in der Genossenschaft zur Verfügung zu stellen und sich wegen der möglichen Übernahme einer Aufgabe mit der Geschäftstelle der Genossenschaft auf dem Rathaus Unterweissach, Herrn Rudolf Scharer, Tel.: 07191/3531-32 in Verbindung zu setzen“.

Text Aktuell

Mitgliederzahl:

324

Mitgliederstopp partiell aufgehoben:
Energie­ge­mein­schaft nimmt ab sofort neue Mit­glieder zum Pflicht­beitrag von 250 â‚¬ auf.


  *