Mitglied werden

Als Mitglied müssen Sie sich mit fünf Pflichtanteilen zu je 50 €, also 250 € Geschäftsguthaben an der Energiegemeinschaft beteiligen.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, bei Bedarf weitere 55 Anteile, also insgesamt 60 Anteile (3.000 € Geschäftsguthaben) zu zeichnen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir sowohl die Aufnahme neuer Mitglieder als auch die Anzahl der Geschäftsanteile abhängig von unseren laufenden Projekten machen. Denn satzungsgemäß werden die Beteiligungen vorrangig für Investitionen zur Verbreitung und Produktion erneuerbarer Energien verwendet.

Bei beiden Punkten setzen wir Sie gerne auf unsere Warteliste, wenn die Aufnahme oder die Zeichnung weiterer Anteile im Moment nicht möglich ist. Wir informieren Sie dann vorrangig, wenn dies wieder der Fall ist.

|>>> Mitglied werden können alle natürlichen Personen aber auch juristische Personen, also z. B. Vereine oder Firmen.

Hier können Sie die Beitrittserklärung herunterladen |>>> PDF 122 KB


Sie möchten auch aktiv werden?

Wenn Sie an einer Mitarbeit in einem zukunftsträchtigen, unsere Lebensgrundlagen betreffenden Bereich interessiert sind und einen aktiven Beitrag zum Erhalt unserer Umwelt leisten wollen, sollten Sie weiterlesen.

In folgenden Bereichen brauchen wir Unterstützung:

  • Veranstaltungen aller Art, Infostände, Vorträge etc.
  • Betreuung eines Projektes (als Projektmanager) im Bereich Nahwärme, Stromversorgung oder PV Anlagen; Akquisition und Betreuung neuer Projekte z. B. im Photovoltaikbereich oder Windenergie
  • Stromvertrieb (Koordination des Stromvertriebes mit unserem Verbundpartner, Erarbeitung gezielter Werbeaktionen, Zielgruppenanalyse u. a.)

Dabei können wir uns durchaus auch eine Mitarbeit auf bezahlter Basis (450 €-Job oder Vergütung nach Stundenaufwand) vorstellen.

Bei Interesse oder Rückfragen sollten wir ins Gespräch kommen >>>Kontakt

>>>Fragebogen Ehrenamt (PDF 40 KB)